Geteilte Hilfe – Doppelte Hilfe

Am 30.12.2022 erhielt ich, Sandra Bächtiger, die Diagnose «Pankreaskarzinom».
Am 11.01.2023 erfolgte die nötige Whipple-Operation. Anschliessend begann die sechsmonatige Chemotherapie.

In dieser schwierigen, intensiven Zeit wurde ich von unzähligen Persönlichkeiten unglaublich gut unterstützt. (Familienangehörige, Ärzte, Chirurgen, Pflegende, Therapeuten, Freunde, Bekannte)

Aus Dankbarkeit dafür möchte ich etwas zurückgeben. So entstand meine Idee «Geteilte Hilfe – Doppelte Hilfe».

Vision/Mission

«Geteilte Hilfe – Doppelte Hilfe» steht für eine selbständige, juristische Spenden-Organisation.

Sie soll Menschen aller Art in einer schwierigen Lebens-Situation unterstützen. Die generierten Spenden werden direkt an Menschen oder durch individuelle Organisationen/Institutionen weitergeleitet. Die begünstigten Menschen oder Organisationen/Institutionen werden vor dem Start der Sammelaktion bestimmt und bekannt gegeben.

Wenn Sie spenden, wissen Sie jederzeit, welche Menschen oder Organisationen/Institutionen Sie mit Ihrem Beitrag unterstützen.

Spendenaktion Januar – April 2024

Die laufende Spenden-Aktion Januar – April 2024 begünstigt die Umsetzung einer eigenen Veranstaltung zur Erzielung von Einnahmen für den Vereinszweck.
Geplant ist ein Benefizkonzert mit Menschen aus der Region. Wir stellen uns ein bunt gemischtes Konzert vor mit Musik, Gesang und Menschen aller Art.

Vielen Dank für Ihre Spende

per Banküberweisung

IBAN: CH31 0680 7710 1111 3467 5
Glarner Regionalbank, Schwanden
Lautend auf: Geteilte Hilfe – Doppelte Hilfe, 8775 Hätzingen

mittels Einzahlungsschein

Einzahlungsschein.pdf

oder über TWINT

© Sandra Bächtiger, 2023